Bienenwachskerzen

Bienenwachskerzen

Handwerk mit Tradition

Herzogsägmühler Bienenwachskerzen werden ohne Zusatz von Duft- und Farbstoff gefertigt. Das Ziehen und Gießen von Kerzen ist ein altes Handwerk, leichte Abweichungen der Kerzen in Form und Größe sind durch die handwerkliche Arbeit möglich. Bienenwachs kann, qualitätsunabhängig, von hellgelb bis olivbraun variieren, durch mischen verschiedener Herkunftssorten werden extreme Abweichungen ausgeglichen. Das hochwertige Naturprodukt wird bei möglichst niedriger Temperatur verflüssigt, um die Qualität des Wachses zu erhalten. Der Docht besteht aus natürlicher Baumwollfaser.

Bienenwachs hat einen natürlichen Seidenglanz und einen zarten Duft, der sich beim Anzünden der Kerzen erst richtig entfaltet. Nach relativ kurzer Lagerung bekommen Bienenwachskerzen – Merkmal ihrer Naturbelassenheit – einen weißlichen Belag, der mit einem weichen Tuch wegpoliert werden kann.

Handgearbeitete Bienenwachskerzen aus Herzogsägmühle sind das besondere Geschenk für viele Gelegenheiten.

außerdem:

Designerkerzen aus Südafrika

Wir führen ein wechselndes Angebot.

Advertisements