Produkte

Lebensmittel Handwerk Kosmetik Zusatzprodukte

Eine Entdeckungsreise

Wenn Sie sich in einem Weltladen umsehen, werden Sie sich vielleicht wundern,
was es dort alles gibt:

  • Kaffee und Tee in vielen Sorten, Honig, Zucker, Nüsse, Gewürze und Schokolade.
  • Neben einem breiten Angebot an Lebensmitteln finden Sie hochwertige Gebrauchsgegenstände wie Korbwaren, Spielzeug oder Musikinstrumente.
  • Schmuck und Kunstgewerbe vermitteln Eindrücke von anderen Kulturen

Diese vielfältigen Produkte kommen aus zahlreichen Ländern rund um den Globus.

Gemeinsam haben alle diese Waren, dass sie aus Fairem Handel stammen: sie werden unter menschenwürdigen Bedingungen hergestellt und zu Preisen gehandelt, die ihren ErzeugerInnen eine menschenwürdige Existenz ermöglichen.

„Wenn die Länder des Überflusses den Entwicklungsländern gerechte
Preise für ihre Produkte zahlen würden, könnten sie ihre Unterstützung
und ihre Hilfspläne für sich behalten.“

Diese Feststellung von Dom Helder Camara, der als „Bischof der Armen“ über Brasilien hinaus bekannt geworden ist, könnte so etwas wie der Leitsatz für die Arbeit der Weltläden sein.

Advertisements